Symptom: Analer Juckreiz

 

Was ist analer Juckreiz (Pruritus ani) ?

Jucken um den After (anal), als Fachbegriff Pruritus ani genannt, ist eine häufige Erkrankung. Der Juckreiz kann sehr hartnäckig sein und tritt am deutlichsten und störend in der Nacht oder nach dem Stuhlgang auf.

 

Mehrere Faktoren können Pruritus ani verursachen. Feuchtigkeit im Analbereich z.B. durch übermäßiges Schwitzen oder dünnflüssigen Stuhl reizt die Analhaut. Andere Ursachen sind Ekzeme (selten Neurodermitis und Allergien), Hämorrhoiden, Analfissuren oder bakterielle Entzündungen oder Pilzinfektionen um den After. Bei vergrößerten Hämorrhoiden oder Fissuren ist der Feinverschluss des Afters gestört und es kommt zu Stuhlschmieren (verschmierte Unterwäsche). Der Austritt von Stuhlflüssigkeit ist die häufigste Ursache von schmerzhaften, juckenden analen Ekzemen.
Dies ist fast nie ein ursächlicher Faktor. Allerdings besteht eine natürliche Tendenz, den Bereich kräftig und häufig mit Seife, einem Waschlappen oder feuchtem Papier zu reinigen. Dies verschlimmert fast immer das Problem, da die Haut dadurch beschädigt wird und sich weiter entzündet.
Durch eine Befragung ihrer Stuhlgangsgewohnheiten und eine einfache Untersuchung des Enddarms klären wir die Ursache für den Juckreiz und können Ihnen mit einer Beratung und Therapie helfen. Die Beschwerden der meisten Patienten bessern sich innerhalb einer Woche, wenn sie unseren Empfehlungen folgen.

zurück zur Proktologie Köln

Zur Webseite der MediaPark Klinik Köln

Wir legen großen Wert auf ein gutes Ergebnis unserer Operationen in dieser intimen Region und stellen Ihre Lebensqualität wiederher.